* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     keep moving
     my challenge
     my day
     my food
     my stats
     my motivation
     my way

* Letztes Feedback






moechte hier darueber schreiben, wie es mir so den ganzen tag erging, was es neues gibt, was so los ist.

11.11.2008

es ist jetzt 17 Uhr und in einer Std geh ich nach Hause, von daher moecht ich ueber meinen tag berichten (zu hause hab ich keine Zeit, da viel vor - Ablenkung)

ich bin aufgewacht und wollte joggen gehen. ich hab den Drank gespuehrt, raus an die frische luft zu gehen und joggen zu gehen. leider hatte ich nur wenig Zeit bis ich zur arbeit musste, so konnte ich nur 10 min joggen, aber besser als nichts und gut um meinen Stoffwechsel auf die Spruenge zu helfen.     irgendwann spaetnachmittags hab ich dann nen Muesliriegel gegessen, den ich schon gestern gekauft habe (ich habe den Tick, wenn ich mir etwas suesses kaufe es nicht gleich zu essen sondern mind 1-2 Tage zu warten. der gedanke, dass es in meiner Handtsche /auf meinem Schreibtisch liegt und ich es nicht anruehre motiviert mich!) um 12.30 hatte ich dann ne kleine schuessel Salat. Meine Arbeitskollegin hat sich 1 broetchen kartoffelecken und so n Kaeseteigteil gekauft und mir was angeboten und ich hab nein gesagt und sie hat mir die Kartoffeln so hingehalten und damit keiner was von der Diaet mitbekommt hab ich ein Teil genommen, abgebissen, bin in die kueche und hab mir Wasser in die Flasche gefuellt und die Kartoffel ausgespuckt und in den Muell geschmissen. Da bin ich besonders stolz drauf.

Mittagspause war ich dann daheim, bisschen aufgeraeumt und Geschirr gespuehlt. ich wollt eigebtlich mittagessen (nudelauflauf von gestern) aber der war so eklig, nach 3 bissen hab ichs weggeschmissen. ich hab da gestern naemlich vergessen Salz rein zu tun und der hat nach nichts geschmeckt und hatte komische weisse Stuecken drin...keine Ahnung was ich da falsch gemacht habe. Aber auch gut. Zum Nachtisch gabs dann eine mandarine. Und das war's bis jetzt. Wenn ich nachher nach Hause komme, werd ich sofort meine Jogginsachen anziehen und noch ne Runde laufen gehen. Und dann gibts Abendessen. Keine Ahnung was, wahrscheinlich Salat (ist noch was uebrig), Broccoli und Champignons. Werd mir ne gemuesepfanne machen.  Ich muss vorsichtig sein, denn mein Mann merkt alles und als ich letztes jahr ne Diaet gemacht habe, die etwas ausgeartet ist, hat er kontroliert das ich genug esse.  Ich hab zwar vor dieses Mal aufzupassen, aber hab keine Lust dass er denkt, ich mach es auf ungesunder weise. denn im abnehmen selbst unterstuezt er mich schon. nur halt auf gesunde weise.

12.11.2008

Also gestern hab ich mich an meinen Plan ganz strikt gehalten. War joggen (20 min) hab gegessen (Champignons, Rosenkohl und ganz wenig Kartoffeln) und bin hungrig ins bet. Das gefuehl war irgendwie toll, auch wenn ich laenger gebraucht habe um einzuschlafen.Ich hatte gestern Abend so ne Lust auf ein Softeis vom Supermac's und war ein paar mal kurz davor mir eins zu holen. Aber heut bin ich natuerlich stolz, dass ich es hab sein lassen denn ... die Waage hat mich heute morgen mit 73.3 kg belohnt. 

13.11.2008

ja, gestern war nicht so toll. Ich hatte keine Zeit, Sport zu machen, da wir abends zu Freunden sind. ich wollt ja eigebtlich dass sie zu uns kommen, dann haett ich noch trainieren koennen und Cola light trinken koennen, stattdessen gabs dort nur kalorienhaltiges. naja... immerhin waren es trotzdem 73.3kg auf der Waage, wie gestern. War heute morgen dann sofort joggen und mittagessen gabs auch erst nachdem ein paar Kalorien auf dem Hometrainer verbrannt wurden. Ich hab ueberhaupt garkeinen hunger heute. Gleich gehts nach Hause, ich denk mal heute Abend werd ich veg. Sushi machen. und wieder was fuer morgenmittag uebrig lassen, dann hab ich noch ein leichtes mittagessen. Heute Abend haben wir ausgemacht, dass wir nichts machen, das passt mir. N. will einen Film angucken und ich kann mein Buch lesen und frueh schlafen gehen. Ich bin ziemlich muede heute, da ich ja frueher aufgewacht bin um joggen zu gehen. Mein Knie hat so dolle wehgetan heute beim joggen, das nervt, denn ohne diesen Schmerz koennte ich sicher noch laenger joggen als 20 min. hey but no pain no gain, or what!     morgen ist ein neuer tag und ich freu mich drauf!

 *"*"*""*"*"*"*"*"*"*"*"*"*"*"

Also das Wochenende war so lala. Samstag war super, hatten viel zu tun, die Wohnung putzen und die restlichen Sachen aufraeumen. Samstag Abend waren wir dann bei Freunden, und nach ner Flasche Wein hab ich nachts um 4.00 dann noch Pommes gegessen. ARGH! Scheiss Alkohol. Naja, ich wollt mir dieses Wochenende mal ne Pause goennen, da ich diese Woche meiner Meinung nach ganz gut war. heute ist Montag und ab heute starte ich wieder durch.

17.11.2008

Jetzt ist es 16 uhr, und bisher laeuft alles ganz gut. MIttagessen um 12.20, hatte noch hunger, aber dachte, dass muss reichen. Heute nach Feierabend werd ich auf jeden Fall noch Sport machen, weiss nur nicht, ob ich joggen gehe oder 1h Aerobic mache. ich glaube, Aerobic waere effektiver, aber das muss ich dann daheim machen. Ich machs mal abhaengig daran, ob es regnet. War am Samstag joggen und hab ne halbe Std geschafft, das hab ich schon lang nicht mehr geschafft. hab aber auch wirklich mit mir kaempfen muessen, die 2. Runde noch zu rennen. Aber dafuer hat es sich gelohnt. Heute morgen hab ich meine Hose angezogen und ich merk schon, dass ich abgenommen habe, nicht viel, aber ich brauch nen Guertel. DIe hose war soweiso locker, aber mittlerweile ist sie zu locker. habs gleich meinem mann gesagt und er meinte sofort "Siehst du, ich hab dir doch gesagt, dass du abgenommen hast!!"    Ein tolles Gefuehl. Heute Abend schau ich America's next Topmodel, diesmal find ich sind aber nicht so tolle Girls dabei. 

20.11.2008

Die letzten tage liefen eigentlich ziemlich gut. ich hab endlich 72.7 kg auf der Waage heute morgen gesehen. Das motiviert mich auf jeden Fall so weiter zu machen, wie ich es gerade mache, naemlich gesund. Ich esse wenn ich Hunger habe, und dann gesund, Obst, gemuese, Salate, und auch ab und zu ein Stueck Schokolade (gestern hat mir mein Mann Rocher mitgebracht   und ich hab nur 2 gegessen, obwohl die Packung natuerlich verlockend war). Er weiss dass ich abnehmen will, und unterstuetzt mich auch, obwohl er der meinung ist, ich muss nicht abnehmen.

Heute in der Mittagspause geh ich auf den markt um frisches Obst und Gemuese zu holen, denn Rosenkohl und Brokkoli wachsen mir schon aus den Ohren heraus.    

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung