* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     keep moving
     my challenge
     my day
     my food
     my stats
     my motivation
     my way

* Letztes Feedback






Ich habe mich dazu entschlossen, einen Abnehmblog aufzumachen um meine Erfolge und Misserfolge aufzuschreiben und hoffe, heirdruch Motivation zu bekommen.

Der Gedanke abzunehmen ist schon lang da, denn mit einem BMI von ueber 26 find ich mich alles andere als attraktiv und will endlich wieder unter 65 kg wiegen. (mein Ziel ist 62 kg zu wiegen, dass sind noch 11 Kilos)

Dass damit harte Arbeit verbunden ist mir klar, aber ich bin ready. habe letzte Woche angefangen und schon 1,5 kg verloren. Ich bin motivierter als sonst und ich werd mir das nicht duch bloede Kalorien verderben lassen.

 

 

11.11.08 16:19


ich war grad auf dem Markt und wollte mir einen Schokocroissant holen. Keine Ahnung was ich mich gefahren ist. Jedenfalls hatte ich das geld schon draussen und so und habs mir in der letzten Sekunde doch noch anders ueberlegt. stattdessen hab ich grad ein Vollkornbroetchen und Rest von gestern Abend gegessen, ca. 200 kcal. Bin soweit bei ca 500 kcal heute. Bin stolz auf mich, dass ich das Croissant auf dem Markt gelassen habe.  bedingung fuer heute vor dem Abendessen: 45 min hometrainer

12.11.08 15:27


i feel strong

13.11.08 19:27


vollgestopft :(

Mittagessen grad, das erste was ich heute gegessen habe (um 13 Uhr). 1 Rolle veg. Sushi, 4 Broccoli roeschen und 8 Rosenkohl, und ich fuehl mich total vollgestopft BAEH! naja, dafuer gesund, denn aus langeweile auf der Arbeit haett ich fast was Suesses gekauft (Croissant, Apfeltasche, Schokolade!) aber das hab ich dann doch gelassen!

14.11.08 14:31





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung